Video on Demand

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!

 

Was ist Video on Demand (VoD)


Video on Demand zu deutsch übersetzt "Video auf Abruf" oder auch ganz einfach "Video wann ich es möchte".

Video on Demand ist die Möglichkeit Videomaterial auf Abruf von einem Anbieter zu Empfangen "Video-Stream" oder zu downloaden. Für diesen Service wird ein Internet Anschluss oder ein Breitband Anschluss benötigt. Bei einem Internet Anschluss sollte eine Flatrate Bestandteil Ihres Tarifs sein, da durch ein Video eine hohe Datenrate entsteht und dies ohne Flatrate Ihres DSL Anbieters immense Kosten verursachen würde. Es wird auch Empfohlen eine DSL Leitung von mindestens 6Mbit zu besitzen um anschauliche Qualität zu erhalten.

Bei vielen Video on Demand Anbietern wird die Bildqualität Ihrer DSL Leitung angepasst. Bedeutet sollten Sie eine langsamere DSL Verbindung besitzen so wird die Bildqualität Ihres gestreamten Films deutlich geringer ausfallen als bei einer 6Mbit Anbindung.

Aber Video on Demand bedeutet nicht nur "Video auf Abruf" sondern bringt auch weitere Features wie "Timeshifting" mit sich. Timeshifting bedeutet, Sie können den Film Vor- oder auch Zurückspulen wann Sie es möchten und so oft Sie es möchten. Das Pausieren des Films ist dadurch natürlich auch möglich. Diese Möglichkeit haben Sie nicht beim Normalen Fernsehn, ausser Ihr Fernsehn besitzt einen digitalen Videorekorder, der Ihnen das Timeshifting auch ermöglicht.

Kommen wir nun zu weiteren Details im Bezug zur Qualität bei Video on Demand. Viele suchen einen Vergleich womit man die Qualität vergleichen könnte, aber bei Video on Demand ist es nicht so einfach, da wie schon oben beschrieben, die Anbindung mit unteranderem eine große Rolle spielt. Aber alle Anbieter bieten eine Videoqualität an die der DVD Qualität, die Sie aus IHrem DVD Player kennen, nahe kommt. Viele Anbieter, bieten sogar die HD " High Definition" Option an, in 720p oder sogar FULLHD in 1080p. Dabei wird aber meist eine noch stärkere Internet Verbindung benötigt wie 6Mbit. Für HD Videos sollten Sie schon mindestens eine 16Mbit Verbindung haben um auch wirklich gute Qualität zu erhalten. Aber nicht nur die Videoqualität spielt eine Rolle sondern auch die Audioqualität ist sehr wichtig. Denn es bringt nichts, wenn SIe einen Film in HD schauen und dann nur Stereo Ton bekommen, da unterscheiden sich die Anbieter, bei vielen kommt momentan nur Stereo an, andere hingegen bieten schon Dolby Suround bis Dolby Digital 5.1. Aber Sie benötigen gute Audioqualität nur wenn Sie dafür auch die Endgeräte haben, sollten Sie also nur über Ihren Fernseher schauen so reicht meist die Stereo Anlieferung und Ihr Fernseher Imitiert daraus Suround. Sollten Sie allerdings eine DolbyDigital Anlange dahinter haben, so sollten Sie auch DolbyDigital als Audiosignal empfangen und nutzen.

Aber Video On Demand, ist noch in einer leichten Startphase. Es gibt kaum Standarts und sehr viele Unterschiede in der Empfangstechnik. Aber viele Anbieter sind auf dem richtigen Weg und gleichen ihre Angebote ab und versuchen ein weites Spektrum an Empfangsmöglichkeiten zu erreichen, Stichwort SmartTV, Set Top Boxen etc.

 

 

 

 

Video on demand
Maxdome
Videoload
KabelBW
Unitymedia
Vodafone
MediaMarkt

versandservice
VIDEOBuster

Informationen
Video on Demand
Filme Legal downloaden
Versandservice
Beste Sicht imHeimkino
Kino-Feeling Zuhause
Kinoeffekte Daheim

LOVEFiLM – Online DVD Verleih – Wir lieben Filme!